Berufsorientierung

Bildungs- bzw. Berufsausbildungen näher bringen!

Unser Ziel

Ziel unseres Berufsorientierungsunterrichts ist es, alle Jugendlichen mit den vielfältigen beruflichen Anforderungen vertraut zu machen und ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Bildungs- bzw. Berufsausbildungen näher zu bringen. Wir wollen sie bestmöglich unterstützen, ihre Fähigkeiten und Begabungen zu erkennen und den für sie richtigen Ausbildungsweg zu finden.

Unsere Schule bietet eine Reihe von Maßnahmen, die Eltern und Schüler/innen bestmögliche Unterstützung im Berufsorientierungsprozess geben sollen:

Maßnahmen

  • Arbeit am Stärkenportfolio in der 5. und 6. Schulstufe
  • Verbindliche Übung Berufsorientierung in der 7. Schulstufe, unverbindliche Übung Berufsorientierung in der 8. Schulstufe
  • integrative Berufsorientierung in der 7. und 8. Schulstufe
  • Besuch der Wieselburger Berufsinformationsmesse
  • Teilnahme am NÖ Begabungskompass (Potentialanalyse, Begabungskompass und Beratung durch Berufspsycholog/innen des WIFI)
  • Realbegegnungen durch Besuche von Betrieben
  • Teilnahme am Girl’s Day und Boy’s Day
  • Individuelle Beratung zu Fragen der Berufs- und Bildungsmöglichkeiten nach der 8. Schulstufe
  • Individuelle Berufsorientierung in Betrieben und Schulen für Schüler der 8. Schulstufe (Berufspraktische Tage bzw. Schnuppertage)
  • Bewerbungstraining mit Experten
  • Kontakt zu außerschulischen Unterstützungsmöglichkeiten

Ansprechpersonen:

  • BO-Koordinatorin: Theresa Rammel
  • Schülerberaterin: Claudia Winter

Links und Infos:

Formulare zum Download

Individuelle Schnuppertage
außerhalb der Unterrichtszeit:

Individuelle Schnuppertage
während der Unterrichtszeit:

Bestätigung des Betriebes
für die Schule: